Konzert mit "5 Minuten Pause" zum 25jährigen Jubiläum des Gerätehauses der FF Helmbrechts

Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Helmbrechts

Da „kommen“ Sie wieder  !!

„5 Minuten Pause“ endlich wieder auf die Bühne.

5 Minuten Pause ist der Name dieser Band, die eigentlich gar keine ist.

Vielmehr liegen die Wurzeln dieser Konstellation tief und weit im

Innersten der ungebremsten Entertainmentwelt.

Bei 5MP erleben Sie Witz, Slapstick, Comedy, Songs, Akrobatik, Ulk,

Scherz, Spontaneität, Heiterkeit, Schabernack, Schelmerei und Freude zugleich.

Mitwirkende:

Gery Rimini Lightning

Kopf und Kragen von „Gery & the Johnboys“.

Hier in seiner vielfältigen Art und Weise am Kontrabass.

Harry Teneriffa Hurrican

Herz und Seele von “Ex-Waldschrat”. Hier in seiner kreativen Form

und Ausdauer am Schlagzeug.

Uli Mallorca Thunder

Mark und Bein von „Wee Bush“. Hier in seiner rhetorischen Ausgiebigkeit

an der Gitarre.

Vorverkauf:

Freitag, 07.06.2019 von 17 – 19 Uhr am Feuerwehr Gerätehaus

Freitag, 21.06.2019 von 17 – 19 Uhr am Feuerwehr Gerätehaus

Ggf. Restkarten an der Abendkasse oder unter: tickets@feuerwehr-helmbrechts.de

Preis jeweils 6 €

Eine Veranstaltung im Rahmen der "Helmbrechtser Herbstkultur"


 

Zeit:

Um 20:00 Uhr


Veranstaltungsort:

Feuerwehr Gerätehaus Helmbrechts
Straße:
Josef-Witt-Straße 8
PLZ/Ort:
95233 Helmbrechts




Veranstalter:

Freiwillige Feuerwehr Stadt Helmbrechts
Straße:
Birkenstr. 7
PLZ/Ort:
95233 Helmbrechts


W/T Mo Di Mi Do Fr Sa So
34             1
36 2 3 4 5 6 7 8
37 9 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30
    
Pfeil rechts orange

00   Aktueller Tag
00   Veranstaltungstag






 
5 Minuten Pause

So erreichen Sie uns:

Stadt Helmbrechts
Luitpoldstr. 21
95233 Helmbrechts

Telefon (09252) 701-0
Telefax (09252) 701-11

info@stadt-helmbrechts.de

Öffnungszeiten

Rathaus
Rathaus ab 02.05.2017
Mo-Mi08.00-14.00 Uhr
Do08.00-17.30 Uhr
Fr08.00-12.00 Uhr

 

Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Helmbrechts:
HS Lokal


Imagefilm der Stadt Helmbrechts:
Filmpräsentation „Helmbrechtser Perspektiven“