Ausverkauft - Waldschrat - 2. Zusatzkonzert

Ausverkauft!!

Waldschrat feiert sein Jubiläum im Helmbrechtser Bürgersaal im Rahmen des Kulturfrühlings Helmbrechts. Harry Tröger hat uns hierfür folgenden Veröffentlichungstext übermittelt:

40 Jahre Schräte – so schnell kann´s gehen. Erzählen wir die Geschichte in wortkargem Fränkisch:

Ofang Neinzerhunnerdneinasibzich dreffn sich vier Gunga inneran Baugschäft im Glooswollnlocher, do glingds schee gedämbft und Feinschtaab wor nuch ned erfunna, um miderernanner Musigg zer brobiern. Erschder effendlicher Aufdridd im selm Johr in Seiblitz, derbei worn Korl am Bass, Heiner o die Dasdn, Schiefie mid Gidarrn und Harrie mid a boor Drummiln. Wie kenndn mer uns denn nenna hots ghaaßn, denn odder selln Noma? „Mir worschd“ hod der Harrie gsoocht, „ich schreib Waldschrat nauf mei Drummil“, und der Kees wor gessn. Graudrogg bis Midde Achzger mid etlicha Umbesetzunga, nochertd a Zeit lang zer zweit (Schiefie und Harrie) als „Waldschrat minimal“ rumgezuung und vill glernt.

Neinzerhunnerdneinaachzich mid neia Leit (Grisdof mid Bass/Gidarrn und Ollie mid Dasdn, korz draaf nuch des Männla am Bass) des ogfangt, wossa im Brinzieb bis Zwaadausndunddrei quer durch halb Frankn bekannt gmacht hod: Zer der Musigg gern aweng an Bleedsinn aa mied. Obber nocherd hods glangt, des Deema wor gwasi erschebfdt, lossmersch guud saa.

Bluuß hod die Feierwehr in Briggla exdra a neis Zelt kaaft ghabt, waal immer mera Leid af die Kärwa zu Waldschrat kumma senn. Alzo gud, a moll alla Johr drifft sich die Bänd seitdem in Briggla zern gemiedlichn miderernanner schbilln, scho allaa waal des Käidering fier die Kabelln vorbildlich ausfällt. Außerdem ham die Musikandn seit dem Fastschlußschdrich selmoll Zeit ghabt, die Brut derhaam zer pfleeng. Obber do sixt es moll widder: Schbillst fast nimmer, scho werds „Kult“.

Zwaadausndneinzer: Su schnell ko´s geh, die Hoor wern grau, die Ranzn wachsn, die Gunga wern gruß. Seit verzich Johr machen die zwaa vo selbichsmoll iebrichgebliema Schiefie und Harrie ez Musigg zamm. Su a Jubiläum host ned alla Dooch, wer waß wie langs nuch ged asu, mir schbilln heier amoll efter. Und ned bluß die Smäschhids die wu alla kenna, a boor ganz alda Schdiggla ver frieher kenntn aa derbei saa. Den Friehling und Summer ieber in der ganzn Geengd rundummerdum haaßds „40 Jahre Schräte“.

So, verzich Johr af aaner Seidn undergebrodcht, genuch gwaaft.

Die aktuelle Besetzung von Waldschrat mit Christof „Grisdof“ Lemberg (Git), Michael „Männla“ Sommermann (Bass), Jan „Jansen“ Reinelt (Keys), Roland „Schiefie“ Bergold (Git) und Harry „Harrie“ Tröger (Drums)


 

Zeit:

Um 17:00 Uhr


Veranstaltungsort:

Bürgersaal der Stadt Helmbrechts
Straße:
Luitpoldstraße 21
PLZ/Ort:
95233 Helmbrechts


Veranstalter:

Oberfränkisches Textilmuseum
Straße:
Münchberger Straße 17
PLZ/Ort:
95233 Helmbrechts
W/T Mo Di Mi Do Fr Sa So
9         1 2 3
10 4 5 6 7 8 9 10
11 11 12 13 14 15 16 17
12 18 19 20 21 22 23 24
13 25 26 27 28 29 30 31
    
Pfeil rechts orange

00   Aktueller Tag
00   Veranstaltungstag






 

So erreichen Sie uns:

Stadt Helmbrechts
Luitpoldstr. 21
95233 Helmbrechts

Telefon (09252) 701-0
Telefax (09252) 701-11

info@stadt-helmbrechts.de

Öffnungszeiten

Rathaus
Rathaus ab 02.05.2017
Mo-Mi08.00-14.00 Uhr
Do08.00-17.30 Uhr
Fr08.00-12.00 Uhr

 

Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Helmbrechts:
HS Lokal


Imagefilm der Stadt Helmbrechts:
Filmpräsentation „Helmbrechtser Perspektiven“